Datenschutzerklärung

Dies ist die Datenschutzerklärung (nachfolgend: „Datenschutzerklärung”) der Concorde Group B.V. und der mit ihr verbundenen Konzernunternehmen: Airplane Holding B.V., Concorde Holding B.V., Concorde TEC B.V., Bosch & Bosch Translations and Copy B.V., Burrough B.V., LiveWords B.V., Interlanguage Europe B.V., Balance B.V., Metamorfose Vertalingen B.V. und Walker Language Consultancy B.V. (im Folgenden: „Livewords” oder „wir/uns”). In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir in unserer Eigenschaft als „für die Verarbeitung Verantwortlicher“ mit den personenbezogenen Daten von (Vertretern und Mitarbeitern von) Kunden und Lieferanten sowie von anderen Personen umgehen, mit denen wir in Kontakt stehen, unabhängig davon, ob diese Daten über unsere Website https://livewords.com übermittelt werden oder nicht. Das Wort „Sie“ bezeichnet jeden, unabhängig von seinem Standort, der in den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung fällt. Wir gehen mit den persönlichen Daten der betroffenen Personen sorgfältig um und halten selbstverständlich alle gesetzlichen Bestimmungen in diesem Bereich ein, insbesondere die Allgemeine Datenschutzverordnung (die „DSGVO”).

1. Geltungsbereich und Anwendung

Livewords sammelt personenbezogene Daten, wenn Sie unsere mobilen Anwendungen, Websites, anderen Online-Produkte und Dienste, einschließlich Livewords Go und Livewords Flow (zusammenfassend die „Dienste”), sowie über andere Interaktionen und Kommunikation mit uns, nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

In dem Umfang, in dem Sie unsere Übersetzungstools, einschließlich Livewords Flow, verwenden, handeln wir als „Prozessor” im Sinne der DSGVO. Diese Dienstleistungen können zusätzlichen Bedingungen und zusätzlichen Datenschutzinformationen unterliegen, die dann separat als Teil der entsprechenden Dienstleistung gemeldet werden.

Wenn Sie bei uns als Dolmetscher und/oder Übersetzer registriert sind, werden wir Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, mit dem Ziel verarbeiten, geeignete Aufträge für Sie zu finden.

2. Sammlung von Informationen

2.1 Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben

Wir erfassen Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie Ihr Konto erstellen oder ändern, Dienstleistungen auf Abruf anfordern, den Kundendienst kontaktieren und/oder anderweitig mit uns kommunizieren. Zu diesen Informationen gehören: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Zahlungsmethode, Rechnungen und alle anderen von Ihnen bereitgestellten Informationen.

Wenn Sie ein Dolmetscher und/oder Übersetzer sind, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, die für den Auftrag und die Ausführung der Aufträge erforderlich sind. Neben den oben genannten Informationen können dies auch sein: Diplome, Sprachkompetenzen, VAR-Erklärung (alt) oder vergleichbare zukünftige Bescheinigung der Selbständigkeit oder von den niederländischen Steuerbehörden genehmigte(r) Mustervertrag/-verträge, Passkopien und an Sie gerichtete Rechnungen.

2.2 Wenn Sie unsere Dienste nutzen, sammeln wir Informationen über Sie in den folgenden allgemeinen Kategorien:

Informationen über Transaktionen: Wir erfassen Transaktionsdaten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste, darunter Ihre Nutzung von Livewords Go, einschließlich der Sprache, des Themas oder der Thematik des gewünschten Gesprächs, des Datums und der Uhrzeit des Gesprächs, des in Rechnung gestellten Betrags und der Dauer des Gesprächs.

Benutzer- und Präferenzinformationen: Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste nutzen, darunter Livewords Go, wie Besucher der Website https://livewords.com mit unseren Diensten in Kontakt treten, sowie alle angegebenen Präferenzen und gewählten Einstellungen. In einigen Fällen tun wir dies durch die Verwendung von Cookies, Pixel-Tags und ähnlichen Technologien, die eindeutige Identifizierungsmerkmale erstellen und speichern.

Geräte-Informationen: Wir können Informationen über Ihr (mobiles) Gerät erfassen, einschließlich z. B. des Hardware-Modells, des Betriebssystems und der Version, der Dateinamen und -versionen, der bevorzugten Sprache, der eindeutigen Gerätekennung, der Werbekennungen, der Seriennummer, der Bewegungsdaten des Geräts und der Informationen über das Mobilfunknetz.

Telefongespräch: Livewords ermöglicht die Kommunikation zwischen Ihnen und den Dolmetschern von Livewords. Im Zusammenhang mit der Aktivierung dieser Dienste erhalten wir Telefongesprächsdaten, einschließlich Datum und Uhrzeit des Telefongesprächs, die Telefonnummern der Parteien und die inhaltliche Art der Telefongespräche. Wir protokollieren die Telefongesprächsdaten jedes Telefongesprächs, damit sie den jeweiligen Benutzern zu einem späteren Zeitpunkt und auf Wunsch der jeweiligen Benutzer zur Verfügung gestellt werden können. Wir speichern die Telefongesprächsdaten aller Gespräche grundsätzlich für einen Zeitraum von höchstens 30 Tagen oder so lange, wie die Speicherung des Gesprächsdatums für die Bearbeitung von Bestellungen oder Rechnungsaufträgen erforderlich ist; nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Telefongesprächsdaten vernichtet.

Informationen protokollieren: Wenn Sie mit einer unserer Anwendungen Kontakt aufnehmen, können wir unter anderem Server-Protokolle erfassen, die Informationen wie die IP-Adresse des verwendeten Geräts, Zugriffsdaten und -zeiten, App-Funktionen oder betrachtete Seiten, Abstürze von Apps und andere Systemaktivitäten, Browsertyp und Websites oder Dienste Dritter, die Sie vor Ihrer Kontaktaufnahme mit Livewords genutzt haben, enthalten können.

Wenn Ihr Arbeitgeber einen unserer Dienste, darunter Livewords Go, über einen kommerziellen Nutzungsvertrag nutzt, können wir von Ihrem Arbeitgeber Informationen über Sie erhalten. Ihr Arbeitgeber ist dafür verantwortlich, Sie ggf. über die Informationen zu informieren, die er mit uns teilt.

Wenn Sie Dolmetschgespräche über Livewords Go oder über eine unserer anderen Anwendungen anfordern, erhalten Sie anschließend die Möglichkeit, eine Benutzerbewertung abzugeben.

2.3 Wir können die Informationen, die wir über Sie sammeln, für die folgenden Zwecke verwenden:

Wenn Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet wurden, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die legitimen Interessen von Livewords umfassen Marketing, Werbung, Kommunikation, Forschung und Analyse der eigenen Produkte oder Dienstleistungen, die Bestimmung der Produkte und Dienstleistungen, an denen Einzelpersonen wahrscheinlich am meisten interessiert sind, IT-Management und Sicherheit, Betriebswirtschaft, Rechtsangelegenheiten, internes Management und die Weitergabe von Informationen an mit uns verbundene Parteien.

3. Austausch von Informationen

Wir können die Informationen, die wir über Sie erfassen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder wie zum Zeitpunkt der Erfassung oder des Austauschs beschrieben weitergeben, einschließlich wie folgt:

Über unsere Dienstleistungen

Mit der Muttergesellschaft Acolad

Seit Mitte 2019 ist Livewords Teil der Gruppe Acolad („Acolad”) (https://www.acolad.com). Ihre persönlichen Daten können an Abteilungen von Acolad, d.h. an Unternehmen der Acolad-Gruppe, weitergegeben werden, wenn z.B. eine bestimmte Aktivität zentral oder gemeinsam innerhalb von Acolad durchgeführt wird.

Wenn Sie bei uns als Dolmetscher und/oder Übersetzer registriert sind, können Ihre Daten auch mit Acolad geteilt werden, da Acolad ein berechtigtes Interesse daran hat, Einsicht in die gesamte verfügbare Kapazität zu erhalten. Es ist möglich, dass Sie von anderen Unternehmen innerhalb der Acolad-Gruppe angesprochen werden, wenn Sie für einen Auftrag zur Verfügung stehen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie dem widersprechen. Dies kann über die Ressourcenabteilung von Livewords oder über den Datenschutzbeauftragten von Acolad (dpo@acolad.com) erfolgen.

Subverarbeiter

Neben anderen Dienstleistern greift Livewords auf IT-Dienstleister wie Advisor, XTRF, Microsoft und Amazon Web Services zurück. Sie sind (Sub-)Verarbeiter der persönlichen Daten.

Livewords greift für Übersetzungs- und Dolmetschaufträge auf externe Dolmetscher und/oder Übersetzer zurück.

Acolad verwendet das Salesforce CRM-System. Ihre Daten werden daher mit Salesforce geteilt.

Anderer wichtiger Austausch

Wir können Ihre Informationen weitergeben:

Ihre Daten werden an Dritte nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und nur in dem Umfang weitergegeben, wie dies gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften und dieser Datenschutzerklärung zulässig ist.

Dritte, an die wir Ihre Daten weitergeben, sind für die Einhaltung der Datenschutzgesetze verantwortlich, sofern sie nicht als Verarbeiter auftreten. Die Bereitstellung der Dienste kann die Übertragung personenbezogener Daten in Länder erfordern, die Mitglieder der Europäischen Union sein können oder auch nicht und die möglicherweise kein angemessenes Schutzniveau gewährleisten. In solchen Fällen werden wir alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Daten auf rechtmäßige Weise übertragen werden.

4. Analyse- und Werbedienstleistungen, die von anderen erbracht werden

Wir können anderen gestatten, für uns Verbrauchermessungen und -analysen durchzuführen, in unserem Namen Anzeigen im Internet zu schalten und die Leistung dieser Anzeigen zu überwachen und darüber zu berichten. Diese Unternehmen können Cookies, Web Beacons, SDKs und andere Technologien verwenden, um Ihr Gerät zu identifizieren, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Dienste nutzen, sowie wenn Sie andere Websites und -Online-Dienste besuchen. Weitere Informationen über diese Technologien und Dienstanbieter finden Sie auf unserer Website zu unseren Cookie-Richtlinien (https://livewords.com/de/cookie-richtlinien/).

5. Kontoinformationen

Sie können Ihre Kontoinformationen jederzeit korrigieren, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@livewords.com. In einigen Fällen kann Livewords bestimmte Informationen über Sie aufbewahren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder für legitime Geschäftszwecke, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Wenn Sie beispielsweise einen ausstehenden Kredit oder eine ausstehende Schuld auf Ihrem Konto haben oder wenn wir glauben, dass Sie einen Betrug begangen oder gegen unsere (allgemeinen) Geschäftsbedingungen verstoßen haben, können wir versuchen, die Angelegenheit zu klären, bevor wir Ihre Daten löschen.

6. Ihre Rechte

Livewords wird individuellen Anfragen bezüglich der Rechte, die sich aus der Gesetzgebung ergeben, nachkommen. Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten:

Um die oben genannten Rechte auszuüben, können Sie eine Anfrage an uns richten. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung. Livewords hat außerdem einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der bei der niederländischen Datenschutzbehörde registriert ist. Sie können diesen Beauftragten über dpo@livewords.com kontaktieren. Wir sind auch verpflichtet, Sie daran zu erinnern, dass Sie das Recht haben, bei der niederländischen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie Grund dazu sehen.

7. Werbung

Sie können sich dafür entscheiden, keine Werbenachrichten von uns zu erhalten, indem Sie die Anweisungen in diesen Nachrichten befolgen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, können wir Ihnen trotzdem nicht-werbende Nachrichten senden, z.B. Nachrichten über Ihr Konto, über von Ihnen angeforderte Dienstleistungen oder über unsere laufenden Geschäftsbeziehungen.

Cookies und Werbung

Weitere Informationen über unsere Cookie-Richtlinien und Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Cookies und verwandte Technologien finden Sie auf unserer Website:

Cookie-Richtlinien

8. Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen

Livewords wird angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Zerstörung, Beschädigung, Änderung, Offenlegung und vor jeder Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. Eine der getroffenen Maßnahmen besteht darin, dass Livewords eine Informationssicherheitspolitik in Übereinstimmung mit ISO 27001 erstellt hat.

9. Aufbewahrungsfrist

Livewords speichert Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum, der vernünftigerweise für die ordnungsgemäße Erbringung der von ihr angebotenen und ermöglichten Dienstleistungen erforderlich ist. Livewords bewahrt personenbezogene Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, es sei denn, Livewords ist gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

10. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir Ihre persönlichen Daten oder die Datenschutzerklärung behandeln, werden wir Sie über die Dienste oder auf anderem Wege, z. B. per E-Mail, über solche Änderungen informieren. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach dieser Benachrichtigung stellt Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen dar. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 1. November 2019 geändert.

11. Anwendbares Recht

Diese Datenschutzerklärung unterliegt niederländischem Recht. Alle Streitigkeiten werden dem zuständigen Gericht in Amsterdam vorgelegt.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@livewords.com oder schreiben Sie uns:

Livewords
Postbus 140
1180 AC Amstelveen